Montag, 5. März 2012

Neustart-Rückblick

Das neue Gartenjahr ist schon gestartet und mein kleiner, bescheidener Blog soll nochmal eine Chance bekommen. Das Vergangene Jahr war sehr anstrengend und ereignissreich, so blieb mir gerade noch etwas Zeit für den Garten (auch wenn nicht so viel wieviel ich gerne gehabt hätte), aber nicht mehr für den Blog. Bevor ich aber anfange über unsere neuen Gartenerlebnisse zu schreiben, möchte ich einen kleinen Rückblick auf das letzte Jahr halten.

Nachdem sehr kalten, langen Winter freuten wir uns sehr über ein schönes, warmes Osterfest.


 Pünklich zum Osterfest habe ich das Häuschen neu dekoriert und sogar neue, alte Gartenmöbel auf dem Flohmarkt erstanden.


Den Grill viel zu selten angemacht, aber es gab immer was leckeres.

Endlich Emils kleines Häuschen gestrichen, was er zum 3. Geburtstag als gemeinsames Geschenk von der Familie bekam. (Planung-Mama, Zusägen-Opa, und seinem Freund, Aufbau und Rafinessen, wie die eingebauten alten Fenster-von Papa, Finanzielle Unterstützung vom Onkel und Oma, glücklich übernommen von Emil. 
Nun war endlich Farbe dran. Wenigstens von außen. Von innen muss ich noch ran.
Die schöne alte Wanne ist auch ein Flohmarktfund und dient, als Plantschbecken.


Einen schönen großen Sandkasten gebaut mit vieeel Sand.


Sommerliche Blütenpracht genossen und angefangen eine Rankhilfe zu bauen für den neugepflanzten Wein.


Auf die gute Ernte gefreut




Den prachtvollen milden Herbst mit der  traumhaften Laubfärbung begrüßt und bei der Gartenwetbewerb "Bunte Gärten" in Hannover mit dem Thema Pflanzenvielfalt den zweiten Preis gewonnen und riesig darüber gefreut.


Aus dem Preisgeld eine Weidenblättrige Birne gepflanzt
Nach der getanen Arbeit darf man sich auch mal zurücklehnen

Wenn ich diese Bilder anschaue, wird mir bewusst, wieviel Freude diese kleine Stück Erde uns schenkt.  Ich freu mich riesig auf das kommende Gartenjahr: Auf den ersten Kaffe - was hier immer viel besser schmeckt - und auf unsere Familie und Freunde. Wie das alte Spruch auf dem bestickten Tuch schon sagt.  "Grüß Gott! Guten Morgen!

Ich wünsche Euch auch viel Gartenspaß und bedanke mich herzlich für alle Leser, die mir in dieser Zeit treugeblieben sind. Ich würde mich freuen, wenn ich meine Verrücktheit, Pflanzenliebe, Versuche,Inspirationen, Rezepte, Basteleien rund um den Garten mit Euch teilen kann. Liebe Grüße, Éva

Kommentare:

  1. Na ENDLICH! Ich habe ja schon sehnsüchtigst darauf gewartet dass es hier weitergeht. Denn dieses Jahr ist sozusagen das erste richtige Gartenjahr für mich, da ich zum ersten mal einen eigenen Garten zu "bewirtschaften" habe. Ich freue mich also riesig auf deine Posts und hoffe viel nützliches für mich und meine Pflanzereien mitnehmen zu können und dürfen.

    Liebste Grüße
    Astrid aus dem Zauberheim

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderschöner rückblick! ich freu mich mit dir über euren zauberhaften kleinen garten und bin gespannt, wie er sich weiter entwickelt. ihr habt doch bestimmt schon gemeinsam viele frühlings-blüher entdeckt und jede grüne heraus lugende spitze in augenschein genommen. ich schau auch jeden tag, was da so neues kommt...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. ÈVAAAA...ein Award von mir für dich. Ich hoffe ich kann dir damit eine Freude machen. Du kannst ihn dir bei mir abholen. Liebe Grüße an mein liebstes Laubenparadies.
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich sehr beim Neustart :)) des Laubenparadieses dabei zu sein. Wie schön Dein Garten ist! Ich habe auch einen Schrebergarten und bin glücklich beim gestalten und pflanzen!
    Alles Liebe, Maartje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    so schöne Bilder und Geschichten rund um Dein Laubenparadies verdienen auch mehr Aufmerksamkeit.
    Ich habe Dir den I Love Your Blog Award verliehen und Dich auf meinem Blog verlinkt.
    Ich hoffe, Euch geht es gut und Du genießt die neu gewonnene Freiheit.
    Sonnige Grüße,
    Birte

    AntwortenLöschen
  6. Oh schön! Deinen Gartenblog habe ich jetzt erst entdeckt. Und freu mich, wenn du zeigst und teilst mit uns!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  7. Hach, nun habe ich diesen wunderbaren Blog mit den schönen Bildern gefunden und muss leider feststellen, dass er verwaist ist. So schade. Was für eine wunderbare Inspiration.

    AntwortenLöschen